ceramill® sintron
Nicht-Edelmetall-Legierung zur Inhouse Trockenbearbeitung.

Indikationen:

  • Teleskop und Konuskronen
  • Individuelle Abutments auf Ti-Basen in Zirkon + NEM
  • Anatomisch reduzierte und vollanatomische Kronen und Brückengerüste

Ihre Vorteile:

  • Müheloses Trocken-Fräsen auf Ceramill Motion durch "wachsartige" Material-Konsistenz bei minimalem Werkzeugverschleiß
  • Hoher Zeitgewinn bei der Herstellung von NEM-Restaurationen durch Inhouse-Produktion und computerbasierten Designprozess
  • Höchste Prozesssicherheit - homogene und verzugsfreie Gerüste ohne Lunker
  • Keine Umstellung der Verblendkeramik notwendig (WAK14.5)
  • Laser- und lötbar
  • Herstellungsprozess analog zu Veramill Zi